Systemisches Gesundheitscoaching

Das systemische Gesundheitscoaching bietet Menschen Unterstützung, die unter großer psychischer Belastung leiden. Systemisches Gesundheitscoaching ist ressourcenorientiert und hilft, sich wieder stärker und besser zu fühlen.

Mehrere gesetzliche Krankenkassen übernehmen bereits die Kosten für ein Systemisches Gesundheitscoaching, da bereits entsprechende Kooperationsverträge mit dem Versorgungspartner SYSTHEB UG bestehen. Ziel des Systemischen Gesundheitscoachings ist eine wohnortnahe, schnelle Hilfe und Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen. So können lange Wartezeiten für freie Therapieplätze vermieden und eine zügige, nachhaltige seelische Stabilisierung erreicht werden. Indem das Systemische Gesundheitscoaching die bereits vorhandenen Ressourcen und Kräfte der Klienten aktiviert und ausbaut, wird der Klient in seiner Selbstfürsorge unterstützt. Dies kann zu einer erheblichen Verbesserung des psychischen Empfindens führen. Gerne können Sie mit mir Kontakt aufnehmen um gemeinsam zu überprüfen ob eine Übernahme der Kosten des Coachings durch Ihre Krankenkasse möglich ist.

Auch Unternehmen setzten das Systemische Gesundheitscoaching im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements ein. Sie unterstützen so ihre Mitarbeiter dabei, gesund und leistungsfähig zu bleiben. Hierbei erfolgen in der Regel fünf persönliche Termine.